Prof. Dr. Carsten Wippermann: Gesellschaftliche Teilhabe, Bildung, Zukunft – Herausforderungen für Jungen und junge Männer in einer sich verändernden Gesellschaft und Wirtschaft

Die männliche Identitätsfindung wird komplizierter angesichts des Wandels von gesellschaftlichen und ökonomischen Strukturen und persönlichen Beziehungen und Familienvorstellungen. Es gibt ein neues Nebeneinander einer Vielfalt männlicher Rollenbilder, das in unterschiedlichem Maß von jungen Männern heute als eine Umbruchsphase zwischen alten und neuen Rollenbildern und Verhaltensmustern erlebt wird. Ob und welche Männlichkeitsbilder wahrgenommen werden und der Orientierung dienen ist stark abhängig von den sozialen Milieus und Lebenswelten und letztlich auch Grundlage dafür, wie unterschiedlich junge Männer diese Herausforderungen annehmen und bewältigen.

zurück zum Programm

zur Präsentation des Vortrags