[Drucken]
[Fenster schließen]
Fachkongress Männlichkeit im Wandel – Neue Wege für Jungs 2013

Dokumentation der Workshops

Workshop: Jungen für den Erzieherberuf interessieren

Im Workshop wurde anhand ausgewählter Praxisbeispiele aufgezeigt, wie es gelingen kann, junge Männer und sog. "Quereinsteiger" für den Erzieherberuf zu gewinnen.

WS 1 Präsentation/Programm [94,68 kB]

Weitere Infos zum Workshop

Workshop: Geschlechtersensible Jungenpädagogik in der Schule

Im diesem Workshop stellten Alexander Bentheim, Eva Köhl und Christian Sieling Konzepte vor, die sich in der Praxis bewährt haben.

Workshop 2: Jungenpädagogik in der Schule [2,01 MB]

Weitere Infos zum Workshop

Workshop: Projekte für männliche Schüler zur Studien-Orientierung an Hochschulen

Zwei Projekte, das Projekt "Männer und Grundschullehramt" des Gleichstellungsbüros der Universität Hildesheim und das Projekt "St.Galler Boys'Day" der FHS Fachhochschule St.Gallen in der Schweiz präsentierten in diesem Workshop ihre Erfahrungen und Überlegungen.

WS 3 Präsentation Uni Hildesheim [6,01 MB]

WS 3 Präsentation St. Galler Boys'Day [587,80 kB]

Weitere Infos zum Workshop

Workshop: Junge Männer für Pflegeberufe interessieren

Silke Dinius und Dr. Claudia Michels stellten die Projekte AJUMA (Ausbildung junger Männer mit Migrationshintergrund in der Altenpflegehilfe) und HERZWERKER vor.

Workshop 4: Junge Männer für Pflegeberufe interessieren [5,14 MB]

Weitere Infos zum Workshop

Workshop: Männliche Rollenbilder erweitern

Im diesem Workshop ging es um die Qualitätskriterien der Arbeit zu Männlichkeitsvorstellungen. Katharina Debus und Marc Melcher stellten Ergebnisse und Methoden vor, die mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praktisch umgesetzt wurden.

Workshop 5 Präsentation [1,09 MB]

Dokumentation und Methodenanleitung [2,70 MB]

Weitere Infos zum Workshop

Workshop: Methoden in der Jungenarbeit (international)

Miguel Diaz, Philipp Leeb und Beat Ramseier stellten verschiedene Methoden vor, die in Deutschland, der Schweiz und in Österreich in der Jungenpädagogik angewandt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer probierten sie in dem Workshop direkt aus.

Workshop 6: Methoden [41,73 kB]

Weitere Infos zum Workshop

Veröffentlicht: 04.06.2013

Quelle: http://www.maennlichkeit-im-wandel.de/Fachkongress-Maennlichkeit-im-Wandel-Neue-Wege-fuer-Jungs/Maennlichkeit-im-Wandel-Neue-Wege-fuer-Jungs/Dokumentation/Workshops